Supervision

Einzelne, Teams und Gruppen

Die Gruppen eignen sich besonders gut für die Fall-Supervision, weil sich die vielen Dimensionen eines „Falles“ in der Gruppe bei den verschiedenen TeilnehmerInnen
widerspiegeln und man so mehrere Perspektiven neu erfahren kann. Wenn es kein aktuelles Angebot gibt, das Ihnen passend erscheint, fragen Sie nach,
denn ich beginne immer mal wieder mit neuen Gruppen, die nicht immer im Internet angekündigt werden.

Kurz zusammengefasst dient Supervision

  • der Steigerung von Professionalität durch Reflexion,
  • als Bearbeitung und Lösung von aktuellen Konflikten,
  • zur Entwicklung von Rollen-, Aufgaben- und Zielklarheit im Rahmen beruflicher Sozialisations- und Veränderungsprozesse,
  • zur Unterstützung bei Projektarbeit, bei individuellen Veränderungen und bei Veränderungsprozessen in Organisationen.

In der gruppenanalytischen Supervision versuche ich, gemeinsam mit den Klienten, auch die Aufgaben und Ziele der ganzen Institution ebenso wie die Bedeutung des gesellschaftlichen Umfeldes in den Blick zu nehmen.

Vor jeder Supervision mache ich mit Ihnen, Ihrem Team ein Vorgespräch, in dem wir die aktuelle Situation, Vorgeschichte und Ziele besprechen.